Zweck Forschungsfonds: Optimale Therapien für Querschnittgelähmte

Zweck Forschungsfonds: Optimale Therapien für Querschnittgelähmte

Der «Forschungsfonds für Paraplegie» dient der Finanzierung der Lehr- und Forschungstätigkeit des Zentrums für Paraplegie Balgrist und bezweckt, ideale Rahmenbedingungen für die Forscherinnen und Forscher  zu schaffen. Er wird alimentiert durch zweckgebundene Spenden, Legate etc. von Privaten und Institutionen.

Der Fonds unterstützt konkrete zukunftsweisende Projekte zur Verbesserung der Behandlungsmethoden von Störungen am Bewegungsapparat mit dem Ziel, die besten Lösungen für querschnittgelähmte Menschen zu finden. Über die Gewährung von Beiträgen entscheidet die Balgrist-Stiftung, die den Forschungsfonds verwaltet.  

 

Abonnieren Sie unseren Para-Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über Fortschritte in der Forschung, neue Therapiemethoden sowie alltägliche Geschichten aus dem Zentrum für Paraplegie Balgrist informiert.