Über den Forschungsfonds für Paraplegie Balgrist

Über den Forschungsfonds für Paraplegie Balgrist

Das Zentrum für Paraplegie Balgrist hat im Sommer 2012 den «Forschungsfonds für Paraplegie Balgrist» gegründet um spezifische Forschungsprojekte im Bereich der Paraplegie direkt zu unterstützen. Ausgeforscht wird nie sein. Der Fonds schafft für unser In-House-Forschungsteam optimale Rahmenbedingungen zur Entwicklung von zukunftsweisenden Therapiemethoden. Träger des Fonds ist die Balgrist-Stiftung.

Dem Zentrum für Paraplegie Balgrist sind auch in Zukunft nur die besten Therapiemethoden für die Patientinnen und Patienten gut genug. Damit weiterhin medizinische Spitzenleistungen im Bereich der Paraplegie erzielt werden können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Die von uns entwickelten Therapiemethoden und Hilfsgeräte kommen unseren Patientinnen und Patienten laufend direkt zugute. Sie unterstützen – einmal auf dem Markt – aber auch weltweit querschnittgelähmte Menschen und indirekt deren Angehörigen in der Bewältigung ihres Lebensalltags.

Abonnieren Sie unseren Para-Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über Fortschritte in der Forschung, neue Therapiemethoden sowie alltägliche Geschichten aus dem Zentrum für Paraplegie Balgrist informiert.