Computerspiel hilft Gelähmten beim Training – 20 Minuten

Forschende des Zentrums für Paraplegie Balgrist haben ein Computerspiel entwickelt, das Querschnittgelähmten ermöglicht, minimale Funktion der Beine durch intensives Training zu verbessern. Bald soll das selbstständige Üben auch zu Hause möglich sein. […]

Balgrist-Klinik erhöht Kapazitäten – NZZ

Am 29. November 2014 vollzog alt Regierungsrätin Rita Fuhrer den Spatensticht zur Erweiterung der Uniklinik Balgrist, welche in drei Etappen für 104 Millionen Franken umgebaut und erweitert wird. Nebst den Operationssälen werden die Intensivstation und der Aufwachraum ausgebaut. […]

Reiten als Medizin – Schweizer Familie

Hippotherapie wird vor allem Menschen mit einer neurologischen Erkrankung empfohlen. Der Ausritt auf dem Pferd kräftigt die Muskulatur und trainiert das Gleichgewicht, u.a. von querschnittgelähmten Menschen. […]

Kampfgeist im Rollstuhl – Blick am Abend

Die 24 jährige Manon Doyelle lässt sich von ihrer Behinderung nicht in ihrer Autonomie einschränken. Die aus dem französischen Bron stammende junge Frau ist wegen einer seltenen Krankheit seit vier Jahren im Rollstuhl. […]

Wenn Muskelkraft ersetzt werden muss – Der Standard online

Damit Menschen mit Querschnittlähmung Alltagsgeräte wie den Computer nutzen können, arbeitet die Forschung an Assistive Technologies, also technischen Lösungen, die durch Informations- und Kommunikationstechnologien zu einem autonomen Leben verhelfen. […]

Yoga im Rollstuhl – sportschau.de

Um Yoga im Rollstuhl anbieten zu können, musste eine Lehrerin in Deutschland zuerst einige Hürden überwinden. Dabei sind die Wirkungen von Yoga für Rollstuhlfahrer umfassend positiv. […]

Hocoma: Gehroboter – Bilanz

Patienten, welche einen Schlaganfall, eine Rückenmarksverletzung oder ein Schädel-Hirn-Traumata erlitten haben, müssen oft wieder laufen lernen. Dabei hilft ihnen z.B. der Lokomat von Hocoma. […]

Mehr als «nur» nicht gehen können – Video von Wings for Life

Wings for Life ist eine gemeinnützige Stiftung für Rückenmarksforschung, welche sich zum Ziel gesetzt hat, Heilmethoden für alle Querschnittspatienten weltweit zu finden. In ihrem Kurzfilm zum Thema Rückenmarksverletzungen äussern sich einige Betroffene zu ihrem Schicksal. […]

Botox gegen Reizblase – Glückspost

Als die Neuro-Urologin Prof. Brigitte Schurch vor einigen Jahren am Zentrum für Paraplegie der Uniklinik Balgrist in Zürich tätig war, hat sie eine bahnbrechende Entdeckung gemacht: Sie ist als Erste darauf gekommen, dass mit Botulinumtoxin A – besser bekannt als Botox – Blasenprobleme behandelt werden können. […]

Stammzelletherapie – Medizin im Blindflug – PULS SRF

Das BAG rät von ungeprüften Stammzellen-Therapien im Ausland dringend ab. In der Schweiz dürfen nur solche Zentren Stammzellen-Therapien durchführen, die strenge Auflagen befolgen und vom BAG und der Ethikkommission eine Bewilligung haben, wie das Zentrum für Paraplegie Balgrist. […]

Stammzellen aus den Hautzellen von Erwachsenen – Wiener Zeitung

Embryonale Stammzellen sollen es möglich machen, eine Querschnittlähmung zu lindern und vielleicht sogar zu heilen. Diese Stammzellen werden «Alleskönner» genannt, weil sie fähig sind, sich in jeden Zelltyp zu verwandeln und somit kranke Körperzellen zu ersetzen. […]

Mit Hocoma die Hüften bewegen – Glattaler

Eine Querschnittlähmung, Schlaganfälle, oder ein Schädel-Hirn-Trauma sind drei der häufigsten Ursachen, wenn Patienten das Gehen in einer neurologischen Rehabilitation wieder neu erlernen müssen. […]

«A time to heal» – Magazin Nature

Auf der ganzen Welt erleiden rund 180‘000 Personen jährlich eine Querschnittlähmung. Die Behandlungsmöglichkeiten waren bisher sehr beschränkt. Mit den Stammzellentherapien könnte den Forschern nun der Durchbruch gelingen. […]

«Schrittmacher fürs Gehirn» – Weltwoche

Dank Strom im Kopf wieder gehen können: Was fantastisch klingt, bereitet das Paraplegie-Zentrum Balgrist zusammen mit dem Universitätsspital und dem Institut für Hirnwissenschaften in einem Versuch vor. […]

«Schwebend wieder laufen lernen» – NZZ

Das neue Trainingsgerät „Float“ ermöglicht Patienten mit Rückenmarksverletzungen unter Alltagsbedingungen zu trainieren. Der Seilroboter mit Sturzsicherung wurde am Zentrum für Paraplegie Balgrist entwickelt. […]

Dank neuem Gerät wieder laufen lernen – 20 Minuten

Häufige Ursachen für Beschwerden beim Gehen sind neurologische Probleme wie zum Beispiel Schlaganfälle oder Querschnittslähmungen. Nun gibt es Hoffnung für Patienten mit Bewegungsstörungen. Ein sogenannter Gangtrainer soll Menschen, welche nur schlecht oder gar nicht laufen können, helfen, schneller wieder auf die Beine zu kommen. […]

Hirn-Chip lässt Gelähmte wieder Zugreifen – 20 Minuten

Selbstständig eine Tasse Kaffee zu trinken ist für ein Tetraplegiker ein Ding der Unmöglichkeit. Dies sollen ein Gehirn-Chip und ein Roboterarm ändern. Ein in das Gehirn eingesetztes Implantat soll den Roboterarm allein mit der Kraft der Gedanken steuern können. […]

Paraplegiker steuert Roboter nur mit Gedanken – 20 Minuten

Erstmals ist es einem Paraplegiker gelungen, mit seinen Gedanken einen Roboter zu steuern. Dies nur mit Gedankenkraft, einer Elektrodenkappe und zwei Computern. Mit dieser Demonstration hat ein Forscherteam der ETH Lausanne bewiesen, dass eine Mensch-Maschinen-Interaktion auch über grosse Distanzen hinweg möglich ist. […]

Studie: Hoffnung auch für Samuel? – 20 Minuten

Die Uniklinik Balgrist betritt Neuland mit einer Studie im Bereich der Stammzellen-Forschung. Als weltweit erste Klinik führt sie eine Studie mit neuronalen Stammzellen an Patienten mit chronischer Paraplegie durch. […]

Reparatur im Rückenmark – NZZ

Bei erwachsenen Menschen wachsen zerstörte Nervenfasern im Gehirn und Rückenmark nicht mehr nach. Darum bleiben Menschen, die nach einer schweren Verletzung ihrer Wirbelsäule eine Querschnittslähmung erleiden, lebenslänglich querschnittgelähmt. Nun gibt es aber Hoffnung auf Veränderung. […]

Geebneter Weg im Rückenmark – Frankfurter Allgemeine

An der 124. Versammlung der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte in Bremen wurden neue Wege in Aussicht gestellt, wie Querschnittgelähmte und Patienten mit anderen Rückenmarkverletzungen zumindest einen Teil ihrer Beweglichkeit wiedererlangen könnten. […]

Abonnieren Sie unseren Para-Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über Fortschritte in der Forschung, neue Therapiemethoden sowie alltägliche Geschichten aus dem Zentrum für Paraplegie Balgrist informiert.